dmp_dev

About dmp_dev

This author has not yet filled in any details.
So far dmp_dev has created 111 blog entries.

Aktivkohle & Filter bei Belastungen

2024-04-20T08:02:35+01:0026. März 2024|

Aktivkohle & Filter bei Belastungen

Bei Austritt von Schmutzwasser, sichtbarer Schimmelpilzbelastung, aber auch nach Überschwemmungen, setzen wir generell mit der Hygienetrocknung neue Akzente. Das wichtige hierbei bilden Luftfilter in der HEPA-Klasse, aber auch in vielen Fällen zusätzlich Aktivkohlefilter, die Geruchsmoleküle zuverlässig binden. Rufen Sie daher nicht irgendeinen Trockner, sondern den SchadenDienst24, denn der bestens geschulte Trocknungstechniker wird genau mit Ihnen besprechen, wie sicherzustellen ist, dass Sie gesund wohnen.

Wir haben was gegen Gerüche

2024-04-20T08:02:35+01:005. März 2024|

Wir haben was gegen Gerüche

Unangenehme Gerüche machen sich in der Regel sofort bei Schäden mit Schmutzwasser im Haus bemerkbar, aber nicht selten erst später, wenn eigentlich alles wieder in Ordnung sein sollte. Deshalb untersuchen wir sofort die Belastung und die Art des bestimmungswidrig ausgetretenen Wassers und setzen Desinfektion als Standard ein. Sollten Hohlräume, oder der Bodenaufbau betroffen sein, sorgen wir mit Desodorierung und Keimreduzierung auch dort für saubere Verhältnisse. Wir möchten, dass Sie gesund wohnen.

Bildquelle: #19272756 Copyright: contrastwerkstatt / Adobe Stock

Lautlose Bauteiltrocknung

2024-04-20T08:02:35+01:0022. Februar 2024|

Lautlose Bauteiltrocknung

Die Trocknung von Bauteilen wird in der Regel Geräusche verursachen. Alternativ zu Raumluftentfeuchtern, deren Lüfter Geräusche verursachen, kann eine Bauteiltrocknung mit Infrarottechnik vorgenommen werden. Allerdings muss dann mindestens zweimal am Tag ordentlich gelüftet werden. Sprechen Sie daher mit dem Trocknungstechniker Ihres SchadenDienst24 über die Technik, die bei Ihnen nach einem Wasserschaden eingesetzt werden soll. Wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen, auch wenn eine Trocknung läuft.

Durchblick zum Energieverbrauch

2024-04-20T08:02:35+01:006. Februar 2024|

Durchblick zum Energieverbrauch

Nach dem Wasserschaden geht es meistens mit der Bautrocknung zur Sache. Wenn man schlau ist und sein Gebäude gegen solche Schäden versichert hat, gibt es auch die Energiekosten der Trocknung vom Sachversicherer zurück. Hierbei sollten Sie den realen Verbrauch gut im Auge behalten. Fachbetriebe im SchadenDienst24 zeigen Ihnen hierzu, wie Sie den Verbrauch genau ablesen können. Eichgenaue Zähler zeigen Ihnen den genauen Verbrauch und gerne stellt Ihnen der Trocknungstechniker ein, welchen Preis Sie pro kW/h an Ihren Energieversorger zahlen. Natürlich gibt es am Ende der Arbeiten eine Verbrauchsbestätigung für Ihren Versicherer und für Ihren Energieversorger.

Vor dem Trocknen kommt zuerst die Hygiene

2024-04-20T08:02:35+01:0017. Januar 2024|

Bei Hochwasser wird erstmal gepumpt

Wenn nach dem Hochwasser der Wasser im Gebäude abgepumpt ist, sieht es in der Regel finster aus. Übler Geruch und eine Schlammschicht bilden meistens die Hinterlassenschaft. Klar, denn es handelt sich um Fäkalwasser, egal ob von draußen oder aus der Kanalisation. Hier ist Vorsicht geboten, denn einfach aufwischen genügt keinesfalls. Es sollten Proben genommen werden und es kommt auf eine zielgerichtete Dekontamination an, denn es geht um Ihre Gesundheit. Erst dann kann die Bautrocknung eingerichtet werden. Zudem muss zwischen Inventar und Gebäude genau unterschieden werden, denn in der Regel sind zwei Sachversicherungen zuständig. Damit alles besten läuft und der Schaden professionell beseitigt wird, besser gleich den SchadenDienst24 rufen, denn wir möchten, dass Sie gesund Wohnen.

Bei Hochwasser wird erstmal gepumpt

2024-04-20T08:02:35+01:0011. Januar 2024|

Bei Hochwasser wird erstmal gepumpt

Oft zu hören, dass bei Hochwasser Wasserschadenprofis mit einer Menge an Trocknungstechnik anrücken, aber hilflos wieder abrücken, denn die Räume stehen unter Wasser. Das sind dann zudem keine Einzelfälle, sondern in der Regel hat es bei Starkregen und Überflutungen den ganzen Straßenzug erwischt, so dass die Feuerwehren meistens überlastet sind und kaum helfen können. Besser also, gleich den SchadenDienst24 rufen, denn bei Hochwasser rücken wir mit leistungsstarken Pumpen an und kümmern uns natürlich erstmal um das Auspumpen der betroffenen Bereiche.

Bildquelle: #447145974 Copyright: lensw0rld / Adobe Stock

SchadenDienst24 bildet Genossenschaft

2024-04-20T08:02:35+01:0020. Dezember 2023|

SchadenDienst24 bildet Genossenschaft

Rund 140 mittelständische Fachbetriebe bilden bereits das Netzwerk für besten Service bei jeder Art von Wasserschäden. Das Besondere, diese vertreten sehr eindeutig die Interessen der Grundbesitzer. Der Kunde steht im Vordergrund und erhält vom SchadenDienst24 kompromisslos alle vorgeschriebenen Leistungen im Schadenfall. In dieser Alleinstellung im Markt wurde nun als Rahmen die „Europäische-Wasserschaden-Beseitigungs-Genossenschaft e.G. gegründet. Deshalb eine Genossenschaft, weil in dieser Rechtsform die Ziele der Betriebe und der betroffenen Kunden vertreten werden, da Genossenschaften selbst nicht auf Ertrag ausgerichtet sind. Alle Leistungssäulen der Genossenschaft konzentrieren sich daher auf das, was wirklich wichtig ist: Mangelfreie Leistung im Schadenfall, damit unsere Kunden gesund Wohnen.

Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt

2024-04-20T08:02:35+01:005. Dezember 2023|

Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt

Der Fortbildung der Techniker und Sachbearbeiter im SchadenDienst24 wird höchste Aufmerksamkeit gewidmet, weshalb die ACADEMY nun mobil wird und an 28 Orten in den ganzen Bundesgebieten von Hamburg bis Graz Aus- und Fortbildungen bietet. Perfekt auch für alle Kunden, die viel mit Schäden an Gebäuden zu tun haben, denn die jeweiligen Orte sind die Betriebe des Netzwerks. Hierzu werden auch Informationsforen für die Immobilienwirtschaft angeboten. Hinzu kommt, dass interessierte Kunden damit nicht nur in laufende Fortbildungen „hereinschnuppern“ können, sondern auch die Betriebe besichtigen können. Wir informieren Sie gern, wann wir in Ihrer Region sind.

Besser keine Pilze im Boden

2024-04-20T08:02:35+01:0017. Oktober 2023|

Besser keine Pilze im Boden

Es dürfte klar sein, dass bestimmungswidrig austretendes Wasser, also beim Wasserschaden, zuerst in den Bodenaufbau fließt. Beachten sollten Sie hierzu, dass viele Rohrleitungen und elektrische Leitungen dort verlegt sind und sich dort auch Verschmutzungen aus der Bauzeit finden. Daher kann es dort zu starkem mikrobiellem Wachstum kommen. Damit nur oberhalb des Bodenaufbau wenig Leben ist und auch zuverlässig Gerüche vermieden werden, führt der Schadendienst24 generell vor Trocknungsarbeiten den vorgeschriebenen Test auf Bioaktivität im Boden durch. Ein Service damit Sie gesund wohnen.

Gesundheit geht vor

2024-04-20T08:02:35+01:008. Oktober 2023|

Gesundheit geht vor

Die Pandemie hat sicher viel Leid gebracht, es gibt jedoch auch positive Effekte, denn das Bewusstsein im Bereich „gesund Wohnen“ wurde dadurch stark sensibilisiert. Beachten Sie daher, dass bei Wasserschäden nahezu immer auch die Mykologie zur Raumluft eine große Rolle spielt. Daher achten wir vom SchadenDienst24 generell auf sichtbare Auswirkungen, wie z.B. Schimmelpilz und Keime. In diesem Fall nehmen wir die dann erforderlichen und vorgeschriebenen Luftkeimproben und besprechen mit Ihnen den Bericht. Denn wir möchten, dass Sie auch nach dem Schaden gesund Wohnen.

Go to Top